0.02 km² pro Person!

Wenn man sich Gedanken um die Bevölkerungsentwicklung, Naturschutz, Nachhaltigkeit oder Allgemein den Fortbestand der Menschheit macht, sollte man sich diese Zahl merken.

Die insgesamt zur Verfügung stehende Landfläche sind ca. 149,4 Millionen km² und es gibt z. Zt. ca 6,75 Milliarden Menschen (diese Größenordnung sollte uns mittlerweile geläufig sein -> falls nicht).

Tippt man diese zwei „Zahlen“ nun in einen Taschenrechner so ergibt sich ein pro Person zur Verfügung stehender Platz von 149 400 000 km² / 6 750 000 000 Menschen = 0.0221… km²/Mensch.

Das sind – um diese Zahl begreifbarer zu machen – 22 133m² oder aber ein Quadrat mit einer Seitenlänge von knapp 150m (147,77m).

Dieses Quadrat von 150 Metern muss je nach Ort (Lebenserwartung) dann für 34,1 – 83,5 Jahre reichen (und sollte wenn man am Fortbestand interessiert ist danach keine „verbrannte Erde“ sein).

Wenn man sich dies nun vor Augen führt – ist doch jedem sofort klar, dass das wir etwas an unserer derzeiting Einstellung verändern müssen.

Die für „uns“ relevanten Zahlen weichen vom „Durchschnitt“ ab:
Fläche Deutschland: 357 104,07 km²
Einwohnerzahl Deutschland: 82 099 232
Ergibt nur mehr 0.004km² = 4349.7m²
Dies ist ein Quadrat mit knapp 66m Seitenlänge bzw. ein Kreis mit 37m Radius pro Bürger.
Ganz schön wenig, nicht?

Man muss natürlich bedenken, dass die Fläche alleine nicht sehr aussagekräftig ist, dennoch bin ich der Meinung dass es einer unserer großen Vorteile ist, dass wir (ganz Europa) im Moment kein Bevölkerungswachstum haben und uns damit dem Problem dieses künstlich zu beschränken wohl nicht stellen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.