Fahrradfelge einspeichen

Ein Kumpel von mir brauchte unbedingt!, diese Eine, spezielle Nabe in seinem grünen Bismark (vintage Fahrrad um nicht zu sagen Schrottrad).

Na gut. Du wolltest doch schon-immer-mal eine Felge eingespeicht haben …

Um das ganze Unterfangen unnötig zu komplizieren waren natürlich die vorhandenen Speichen die falsche Länge (durch den gescheiterten Einspeichversuch eines Dritten).

Aufgefallen ist mir das dann als ich das Rad quasi komplett eingespeicht hatte. Dass dir das nicht passiert – nimm diesen Rechner hier.

Zum Einspeichen selbst habe ich mich an der Anleitung von der gleichen Seite orientiert, zusätzlich hat mich Georg von Fahrräder für Afrika fachmännisch angeleitet.

Impressionen:

 

 

Natürlich hat Max dann das Rad den Tag danach gleich wieder zerlegt (wie er mir einige Monate später beichtete), beim Missglückten Bremsmanöver und folgendem Überschlag. Shit happens.

Für die Zukunft: Nein, ich kann keine Felgen einspeichen! (it sucks donkeyballs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.